Umfrage zu Posingbildern

Aufgrund der Flames, die Wir in letzter Zeit abbekommen haben, stellen Wir uns folgende Frage: Wie steht Ihr zu der Abbildung auf dem Album-Cover von Virgin Killer?

Wem sich die Frage stellt, was “verfremdet” bedeutet: die sueddeutsche.de hat das in Ihrem Artikel, “Die böse Blöße” mit dem Scan des Plattencovers gemacht.

(Update: Da einige Nutzer das Cover nicht zu kennen scheinen, hier nochmals direkte Links zu zwei verschiedenen Darstellungen des Covers)

“Virgin Killer”-Cover direkt von Wikipedia

“Virgin Killer”-Cover direkt von sueddeutsche.de

(Update2: Die Frauen bei Uns Im Verein sind, milde gesagt, etwas entsetzt über das Ergebnis der Umfrage. Ich möchte euch deswegen wirklich nochmals ans Herz legen, folgende Stellungnahme zu lesen.)

[polldaddy poll=1537291]

Christian; MOGIS

2 Responses to Umfrage zu Posingbildern

  1. Pingback: Was ist Kinderpronographie? » OpenWords - Raphael Mack

  2. Die Verfremdung bringt in diesem Falle etwas sexuelles in das Bild, denn die Verfremdung suggeriert, daß da etwa sexuelles zu sehen wäre.

    Vorher war es nur ein nacktes Mädchen, dessen Pose etwas sexuelles unterstellen sollte.

    Wie auch immer, ich denke das beste Mittel gegen Kindesmißbrauch sind starke Kinder und Therapieangebote für Erwachsene, die für Mißbrauch anfällig sind. Außerdem sollte das Thema endlich tiefgehend diskutiert werden können.