Mitmachen & Helfen

Zunächst zum Wesentlichen:
Wir können Eure Hilfe gebrauchen :)

Wenn Ihr uns helfen wollt, dann könnt Ihr: Fördermitglied werden, Aufmerksamkeit oder Zeit spenden, uns finanziell unterstützen oder einfach erstmal nur mit uns Kontakt aufnehmen :)

Jetzt zu den Details:

Fördermitglied werden

Für eine Fördermitgliedschaft bitte dieses Formular ausfüllen und uns per Post zuschicken. Dazu dann einen Dauerauftrag einrichten oder der Einzugsermächtigung zustimmen.

Wer lieber an andere Organisationen zur Unterstützung von Missbrauchsopfern spenden möchte (z. B. Trotz Allem e.V., andere Vorschläge hier) ist uns trotzdem als ideelles Fördermitglied herzlich willkommen. Einfach eine Kopie der Spendenquittung an uns senden.

Zeit spenden

Auch wer uns nur ein bißchen Zeit geben möchte, kann uns helfen, indem er:

  • sich über unsere Anliegen informiert (am naheliegendsten auch hier auf diesen Seiten :)
  • bei Interesse Kontakt mit uns aufnimmt z.B. per Web-Formular, per E-Mail oder auch per Telefon. (Vielleicht bietet sich ja eine direkte Mitarbeit an :)
  • versucht, Menschen in seinem Verwandten- und Bekanntenkreis vom Unsinn der Internetsperren und der Notwendigkeit konsequenten Opferschutzes (auch durch Prävention) und von Opferhilfen zu überzeugen.
  • mit den Abgeordneten seines Wahlkreises Kontakt aufnimmt (Landtag/Senat, Bundestag, europäisches Parlament) und diese überzeugt (optimalerweise persönlich, ansonsten sind das Telefon oder Briefe auf Papier besser geeignet als E-Mails), dass weder auf Länderebene (Jugendmedienstaatsvertrag) noch im Bund und schon gar nicht europaweit solche Sperren den aktuellen oder zukünftigen Missbrauchsüberlebenden helfen. Und dass sie, wenn sie weitere Frage haben, sich gerne auch an den Verein MOGiS e.V. als “eine Stimme für Betroffene wenden können.

Aufmerksamkeit spenden

Das Web, wie Medien allgmein, hat eine Aufmerksamkeitsökonomie: Gelesen wird, was andere lesen. Wir sind ein wenig in einer Blase gefangen, die Leute in unserer Umgebung kennen uns schon, und denken vielleicht, sie brauchen nicht mehr auf uns verweisen, weil uns ja schon alle kennen würden.

Ihr könnt uns also auch ein wenig Aufmerksamkeit Spenden, indem Ihr auf unsere Seite und deren Inhalte und die Möglichkeit Spender oder Förderer zu werden verweist.

So finden dann auch andere Leute, die uns vielleicht erst mal nicht kennen, zu uns.